Page 15 - unsere brücke / Dezember 2023 bis Juni 2024
P. 15

 meist keine jahrelange Erfahrung in der Feier der Tagzeiten mitbringt, gilt es gewisse Hemmschwellen zu überwinden. Sehr zu empfehlen ist diesbezüglich die Initiative „Ökumenisches Stundengebet“. Sie bietet explizit auch Beratung zum Neustart mit Tagzeitenliturgie und hilfreiche Unterlagen an.2
Gebete mit Gesängen aus Taizé sind vielen bekannt, es ist aber wenigen bewusst, dass sie – vom Ursprung her - eine Form der Tagzeitenliturgie darstellen. Am einpräg- samsten sind dabei für viele die gemeinsam gesungenen Lieder, deren Textinhalt vielfach Psalmverse sind, und eine bewusst längere Zeit der Stille. Einige der Gesänge aus Taizé findet man auch im Gotteslob. Viele jüngere Menschen finden Gebete aus Taizé anspre- chend und lassen sich gerne einladen.
Dabei ist zu betonen, dass diese Gebete von
in ihrem Ursprung her weder auf „jung“ oder „alt“ abzielen, sondern eine ökumenische Form des Stundengebets darstellen.
In der Corona-Zeit waren vielfach hauskirchliche Formen der Liturgie die einzig möglichen. Von Seiten der Liturgiereferent:innen wurden die „Netzwerk-Gottesdienste“ entworfen: Gebete zuhause, damit aber im Gebet vernetzt mit vielen anderen. Zuvor war „Hauskirche“ für die meisten vor allem mit dem Advent, eventuell auch mit der Fasten- zeit verbunden. Dafür gab und gibt es gute Unterlagen zum Feiern im kleinen Kreis und zum Feiern mit jüngeren Kindern.
Für andere hauskirchliche Formen des Gebets (z.B. Gebete rund um Tod und Trauer) bietet das Gotteslob gute Vorlagen. Und für die oben nur kurz erwähnten Andachten gibt es einen eigenen, sehr ausführlichen Abschnitt im Gotteslob. Kurze, freiere Formen des Morgen-, Mittags- oder Abendgebets finden sich ebenso im Gotteslob. Auch privat ist daher das Gotteslob sehr zu empfehlen! Vielleicht lässt sich damit ja auch
die nächste Ausschuss-Sitzung in der Pfarrgemeinde mit einem Gebet abschließen?
1 Dich will ich suchen Tag für Tag. Tagzeitenliturgie – Andachten – weitere Gottesdienstformen. Liturgie im Fernkurs (10). S. 20
2 https://oekumenisches-stundengebet.de/
Laudes in der Pfarrgemeinde Ternberg.
   13
 























































































   13   14   15   16   17