Page 30 - unsere brücke / Juni bis Dezember 2023
P. 30

 Chronik
Lobgesang des Zacharias oder Übungen zur Achtsamkeit auf die Gegenwart Gottes. Gut erholt und geistlich gesättigt, konnten wir danach mit voller Energie in das Sommer- semester starten.
David Karer, Seminarist
Einkehrtag
Zwei Wochen nach unseren Jahresexerziti- en durften wir uns seelisch bei einem Ein- kehrtag mit Dr. Christoph Baumgartinger stärken. Dafür sind wir zu den Kreuzschwes- tern in das Haus der Besinnung in Gaubing gefahren. Dort angekommen, wurde uns die dortige Kunstaustellung gezeigt, die uns ebenso wie die gesamte Einrichtung sehr be- eindruckt hat. Beim Einkehrtag selber legten wir ein besonderes Augenmerk auf das vierte Kapitel des Johannesevangeliums, in dem Jesus einer Sameriterin vom lebendigen Wasser erzählt. Geendet hat der Einkehrtag mit einem Gottesdienst.
David Karer, Seminarist
Priestereinkehrtag
Auch heuer kamen wieder viele Priester aus der ganzen Diözese zusammen, um die Karwoche mit einem Einkehrtag zu begin- nen. Sr. Dr.in Anneliese Herzig gestaltete einen Impuls zum Thema „Eucharistische Anbetung. Eine Begegnung, die verwandelt“. Die eucharistische Anbetung wurde vielen Gläubigen ab den 70ern und den 80ern Jah- ren des vergangenen Jahrhunderts immer
mehr fremd. Seit den 2000er Jahren erlebt sie allerdings eine Art Revival, vor allem bei jungen Menschen. Nach dem Vortrag und der eucharistischen Anbetung in der Priesterseminarkapelle gab es ein gemein- sames Mittagessen. Am Nachmittag feierten wir die Chrisammesse mit Bischof Manfred Scheuer im Mariendom.
David Karer, Seminarist
Kar- und Ostertage
Als Hausgemeinschaft begannen wir das ge- meinsame Programm in der Karwoche mit dem Priestereinkehrtag. Unter dem Titel
„Begegnung, die verwandelt“ gab uns Sr. Dr. Anneliese Herzig MSsR Impulse zur Eucha- ristischen Anbetung.
Am Gründonnerstag feierten wir im Dom die Abendmahlsmesse mit Fußwaschung. Am Karfreitag beteten wir den Kreuzweg im Schweinbacher Wald und feierten um 15.00 Uhr im Dom den Gottesdienst mit der Kreuz- verehrung. Am Ostersonntag haben wir nach dem Gottesdienst gemeinsam mit den Salva- torianerinnen und mit Bischof Manfred zu Mittag gegessen. Es war ein schönes und an- genehmes Beisammensein für uns.
Alex Matovu, Seminarist
Theo-Werkstatt im Bildungshaus
Schloss Puchberg
Im Rahmen unseres Bildungsprogramms nahmen wir am 14. – 15. April 2023 im
  28
 















































































   28   29   30   31   32