Page 19 - unsere brücke / Juni bis Dezember 2023
P. 19

 4. Theologische Gedanken zur Gemeinschaft des Bundesheeres
Ich möchte zum Schluss nicht die offensichtlichen Parallelen ausführen (Berufung zur Taufe / Einberufung, Taufvorbereitung / Ausbildung, Sendung der Kirche für die ganze Welt / Auftrag des Bundesheeres für ganz Österreich), sondern mit dem II. Vatikanischen Konzil schließen:
„Der Einsatz militärischer Mittel, um ein Volk rechtmäßig zu verteidigen, hat jedoch nichts zu tun mit dem Bestreben, andere Nationen zu unterjochen. Das Kriegspotential legitimiert auch nicht jeden militärischen oder politischen Gebrauch. Auch wird nicht deshalb, weil ein Krieg unglücklicherweise ausgebrochen ist, damit nun jedes Kampf- mittel zwischen den gegnerischen Parteien erlaubt. Wer als Soldat im Dienst des Vater- landes steht, betrachte sich als Diener der Sicherheit und Freiheit der Völker. Indem er diese Aufgabe recht erfüllt, trägt er wahrhaft zur Festigung des Friedens bei.“ 2
Noch prophetischer bindet Artikel 82 alle Staaten an die Gemeinschaft der Vereinten Nationen:
„Es ist also deutlich, daß wir mit all unseren Kräften jene Zeit vorbereiten müssen, in der auf der Basis einer Übereinkunft zwischen allen Nationen jeglicher Krieg absolut geächtet werden kann. Das erfordert freilich, daß eine von allen anerkannte öffentliche Weltautorität eingesetzt wird, die über wirksame Macht verfügt, um für alle Sicherheit, Wahrung der Gerechtigkeit und Achtung der Rechte zu gewährleisten...“ 3
Deshalb bin ich dankbar, in dieser Gemeinschaft einen Platz zum Leben und zum Glau- ben gefunden zu haben. Und ich hoffe, dass diese Schule der Gemeinschaft auch anderen eröffnet, was sie mir gezeigt hat.
1 A/RES/217 A (III) Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (Vollversammlung der Vereinten Nationen, 1948)
2 Gaudium et spes 79 (Pastoralkonstitution des II. Vatikanischen Konzils über die Kirche in der Welt von heute, 1965)
3 Gaudium et spes 82
   17
 
























































































   17   18   19   20   21