Page 25

Bruecke_06_2015

23 neben der Barockkirche und der modernen Kapelle auch die modernen Seminarräume, das Diözesanarchiv und die weiteren diözesanen Einrichtungen im Priesterseminar zu zeigen. Nach Wunsch kann auch ein Besuch der erweiterten Katholischen Universität sowie der Bibliothek mitorganisiert werden. Wenn Sie möchten, kann zudem Gottesdienst gefeiert werden und ist ein gemeinsames Essen möglich. Ich würde mich freuen, auf diese Weise unser Priesterseminar und die Formen und Wege der Priesterausbildung heute vielen Interessierten zeigen und näher bringen zu dürfen. Herzliche Grüße, Johann Hintermaier, Regens Anmeldungen im Priesterseminar unter 0732/771205 (priesterseminar@dioezeselinz. at) oder direkt bei mir unter johann. hintermaier@dioezese-linz.at Besuch von Bischof Ludwig in Innsbruck Am 5. Dezember 2014 besuchte uns unser Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz SDB im Priesterseminar in Innsbruck. Der Besuch begann mit dem gemeinsamen Mittagsgebet in der Seminarkapelle. Beim gemeinsamen Mittagessen war anschließend Zeit für anregende Gespräche. Darauf konnten wir Seminaristen persönlich mit Bischof Ludwig über unsere Ausbildung und das Leben im Seminar sprechen. Nach den persönlichen Gesprächen feierten wir gemeinsam die Vesper, nach der Bischof Ludwig die Heimreise mit dem Zug antrat. Weihnachten im Seminar Die Geburt unseres Herrn Jesus Christus feierten die Seminaristen mit den Regenten. Der Vormittag und Nachmittag waren geprägt von so mancherlei Vorbereitungen sei es den Christbaum zu schmücken, den Speisesaal herzurichten oder noch ein paar Lieder einzuüben. Am Abend feierten wir zuerst im Priesterseminar. Bevor es dann zu später Stunde in den Dom ging, um dort gemeinsam mit dem Bischof die Christmette zu feiern. Es war eine sehr einfühlsame und stimmungsvolle Feier der hl. Messe. Lukas Hammerer


Bruecke_06_2015
To see the actual publication please follow the link above